Die neuen Aprilia Motorräder 2021

Im Jahr 2021 erwarten Sie die Brandheißen neuen Aprilia Modelle.

Aprilia RS 660

EINFACH ATEMBERAUBEND

Basierend auf siegreicher Aprilia Technik und dem umfassenden Technologie-Knowhow von Aprilia in Noale setzt die RS 660 neue Standards in ihrer Klasse. Das Fahrwerk ist absolute Spitzenklasse. In einem extrem leichten Aluminium-Brückenrahmen mit asymmetrischer Aluminium-Schwinge sind die Massen optimal verteilt. Die RS 660 garantiert ein wirklich spürbares dynamisches Fahrverhalten.

Der 660er-Parallel-Twin

Die neue Aprilia DOHC Reihen-Zweizylinder mit 659 cm³ Hubraum leistet satte 100 PS. Kraftvoll und elastisch zieht er aus jeder Situation heraus durchs Drehzahlband. Ganz selbstverständlich erfüllt die RS 660 die ab 2021 geltenden Euro 5-Norm.

NEUES FAHRERLEBNIS

Wohldurchdacht wurde auf die Sitzposition des Fahrers größtes Augenmerk gelegt. So entstand eine ergonomische Geometrie, die zugleich Fahrkomfort wie eine optimale Gewichtverteilung am Vorderrad ermöglicht. Die perfekt abgestimmte Positionierung der Sitzbank, der Fußrasten und der clip-on Lenkerstummel über der Gabelbrücke schaffen eine dynamische Fahrerposition. Fahrspaß pur ist garantiert, denn on top bietet die RS 660 insgesamt fünf Fahrmodi, die der Fahrer, entsprechen der Streckenverhältnisse und seinem gewünschten Fahrstil, ganz einfach per Knopfdruck wählen kann.

Aprilia Tuono 660

Handling vom Feinsten

Wie die RS 660 überzeugt die neue Aprilia Tuono 660 durch ihr hervorragendes Gewicht-/ Leistungsverhältnis. Fahrfertig mit nur 183 kg Leergewicht und einer Leistung von 95 PS setzt sie neue Maßstäbe in ihrer Klasse. Egal ob Einsteiger, Aufsteiger, ob Kenner und Könner, egal ob in der City, durchs Kurvenlabyrinth der Landstraßen oder zwischen den Kerbs auf der Rennstrecke, die neue Tuono 660 lässt keine Wünsche offen.

Aerodynamisch, schlank und markant

Typisch Aprilia zieht die Tuono 660 mit ihrem markanten, sportlichen Design die Blicke auf sich. Schlanke Linien, kompakt gebaut, strahlt sie pure Dynamik aus. Top in Form, im Windkanal auf Aerodynamik getrimmt, gibt die innovative doppelwandige Verkleidung den Blick auf die Technik Deiner Sport-Naked frei.

Framework in Perfektion

Hochstabil sind der leichte Brückenrahmen und die asymmetrische Zweiarmschwinge aus Aluminium-Druckguss gefertigt. Perfekt abgestimmt, sind das direkt angelenkte Kayaba-Monofederbein und die Upside-down-Gabel individuell einstellbar. Komfortabel im Sattel, den „Superbike-Lenker“ sicher im Griff, fährt sich die Tuono 660 extrem leichtfüßig, agil und handlich.


Aprilia RSV4 1100 FACTORY

coming soon…

Diesen Beitrag teilen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Das könnte Sie auch interessieren